Das unter dem Handelsnamen „Round-up“ bekannte Unkrautvernichtungsmittel steht in dringendem Verdacht Krebs erregend zu sein. Dennoch erwägt die EU unter dem Druck des amerikanischen Herstellers „Monsanto“ die weitere Zulassung. Andererseits verbieten immer mehr europäische Städte zum Schutz ihrer BürgerInnen die Anwendung  eines derart bedenklichen Produkts. Aus diesem Grund sollte auch in Kapfenberg auf Glyphosat haltige Herbizide verzichtet werden.

Die LISTE Sozial gerechtes Kapfenberg stellt daher folgenden 

Dringlichkeitsantrag

Die Einrichtungen der Stadt Kapfenberg verzichten zum Schutz ihrer BürgerInnen auf die Verwendung von Glyphosat haltigen Unkrautvernichtungsmitteln.

Peter Vogl

Peter Vogl

Liste Sozial gerechtes Kapfenberg

Gemeinderat der Stadt Kapfenberg seit 1995

Share This